Blogartikel

Mehr Erlös dank Nische: So machen Sie Ihr Hotel speziell

27 November, 2018 von Michael Fenske

21_Mehr-Erlös-dank-Nische_So-machen-Sie-Ihr-Hotel-speziellIn der Hotellerie, so scheint es, können sich Hotels auf zweierlei Arten Ihren Gästen lukrativ präsentieren: Innerhalb einer großen Kette oder in einer lukrativen Nische. Wecken Sie das Potenzial Ihres Hotels!

Romantikhotels, Boutiquehotels, Wellnesshotels … die Geschäftsmodell-Beispiele für spezialisierte Hotels sind zahlreich. Doch der Wettbewerb ist groß: Wer möchte bei Wellness noch von einer kleinen Nische sprechen? Je kleiner die Nische, umso geringer der Wettbewerb und umso erfolgreicher das Haus.

An dieser Stelle also die Aufforderung an Hoteliers: Seien Sie mutig! Finden Sie ein passendes Thema sowie eine richtige Nische und schaffen Sie ein besonderes Angebot für die Kundschaft, die genau danach sucht. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie die richtige Strategie für Ihr Business finden.

 

1. Blicken Sie in den Spiegel

Gleich zu Beginn der Nischenfindung stehen selbstkritische Fragen:

  • Wie präsentiert sich mein Unternehmen dem Gast? Wo liegen seine Stärken und Schwächen?
  • Was ist das Außergewöhnliche an seiner Lage und seinem Umfeld?
  • Wie hoch stehe ich selbst als Gastgeber bei den Kunden im Kurs? Kann ich noch etwas lernen? Nehmen mich die Gäste so wahr, wie ich mich selbst sehe?

Wenn Sie mit einem Nischenthema erfolgreich sein möchten, stehen nämlich Authentizität, Ehrlichkeit und Persönlichkeit als Inhalte des Marketings ganz weit oben. Vereinfacht gesagt: Wer schon mit Bildern an der Wand nichts anfangen kann, wird mit seinem Projekt eines Kunsthotels scheitern …

Erfolgreiche Nischen zeichnen sich dadurch aus, dass sie als Gesamtkonzept auftreten und dabei den Charakter sowie die Ideale der Hotelinhaber widerspiegeln. Wählen Sie nicht das Thema, von dem Sie sich den meisten Markt-Erfolg versprechen, sondern eines, das Sie auch selbst mögen!

 

2. Finden Sie den Unterschied

Marketer wissen: Positionierung ist das A und O, um ein Hotel wirksam zu bewerben.

Der Autor dieser Zeilen hat erst kürzlich ein bezauberndes Stadthotel entdeckt: wenige modern renovierte Zimmer mit Boxspring-Betten im Fachwerk-Altbau, darunter ein Traditionsgasthaus. Das Ungewöhnliche: Man wurde am Vorabend gefragt, was man frühstücken möchte. Das ist eine Ausnahme auf dem Markt, aber eine Wohltat für jene bestimmte Zielgruppe, die den Tag gerne etwas ruhiger angehen und sich nicht mit anderen Gästen am Frühstücksbuffet rangeln möchte. Suchen Sie also nach Gelegenheiten, bewusst anders zu sein. Einige Beispiele, natürlich abhängig von den Gegebenheiten:

  • KEIN W-LAN und TV, um die Erholung zu intensivieren.
  • KEINE Fläschchen mit Shampoo und Duschgel, um die Umwelt zu schonen.
  • KEIN Wellnessbereich, um das Augenmerk auf die umgebende Natur zu lenken.
  • KEIN modisches Interieur, sondern Natur-Materialien

Bei der Positionierung, mit der Sie sich von der Konkurrenz abheben, hilft auch die Analyse Ihrer Gäste: Sind viele Familien da? Oder Geschäftsreisende? Vielleicht junge Leute mit Partner? Fragen Sie die Besucher auch, warum sie sich gerade für Ihr Hotel entschieden haben.

 

3. Profilieren Sie sich im Netz

Nischenhotels sind Tourismus-Destinationen für Menschen, die das Besondere suchen. Und womit suchen sie? Eben – per Google. Eine wichtige Marketing-Maßnahme, damit Sie von der Zielgruppe gefunden werden, ist Ihr digitaler Auftritt im Internet. Das gilt für die Webseite genauso wie für Social Media. Nutzen Sie Online-Tools für SEO (Suchmaschinenoptimierung), setzen Sie die richtigen Keywords ein und sorgen Sie für Inhalte (etwa Video), um Ihr Haus und dessen Nische bei Ihrer Zielgruppe top zu präsentieren.

 

Fazit: Es wird kaum anders gehen

Gerade die kleine und mittlere Privathotellerie sollte nicht nur ihr Glück in der Nische suchen – sie muss es wohl sogar, um auch in Zukunft Geld verdienen zu können. Denn zur Sehnsucht nach individuellen Urlaubserlebnissen gehören auch entsprechende Erwartungen an die Unterkunft. Doch es gilt, sich genau zu überlegen, was man anbieten möchte. Suchen Sie sich eine Nische, von der Sie mit Sicherheit wissen, dass Sie sich darin auch noch nach vielen Jahren wohl fühlen und hinter deren ganzheitlichem Konzept Sie mit voller Überzeugung stehen können.

 

Das könnte Sie auch interessieren: 

 

 

Topics: Hotellerie

Veröffentlicht am 27 November, 2018 und zuletzt aktualisiert am 27.11.2018

Kontakt

Information

map-location

Postanschrift

Coupon Future GmbH & Co. KG

Hoppestrasse 7 Regensburg

Kontakperson-1

Kontaktperson

Bernhard Spörlein, Geschäftsführer

phone-call

Telefon

0941 69676-25

mail

Email

[bernhard.spoerlein@coupon-future.de]

Schicken Sie uns

eine Nachricht