Blogartikel

Gute Werbung muss nicht teuer sein

10. Juli 2020 von Natalja Garmonov

135_Werbung-muss-nicht-teuer-sein“Wer nicht wirbt, stirbt”, sagte einst Henry Ford. Mit dieser These stimmen auch wir überein. Denn es ist unerheblich, ob Sie mit einem Start-Up noch am Anfang stehen oder Ihr Unternehmen bereits seit langen Jahren führen – Werbung muss dabei immer eine Rolle spielen, um bei Ihren Kunden und Interessenten im Gespräch zu bleiben und Neukunden anzuziehen.

Was Sie in diesem Bereich eigenständig umsetzen können und wie Media-Bartering Ihr Werbebudget schont, lesen Sie hier.

Wer sind meine Kunden und wie erreiche ich sie?

Man braucht nicht unbedingt viel Budget, um Werbung für sein Unternehmen zu machen. Bevor Sie also anfangen unnötig Geld in teure Werbemaßnahmen zu stecken, überlegen Sie, wenn nicht bereits geschehen, wer Ihre Zielgruppe ist und wie Sie diese am ehesten erreichen.

  • Sind Ihre Kunden hauptsächlich Männer oder Frauen?
  • Wie alt sind sie?
  • Wie hoch ist ihr Einkommen?
  • Wo leben sie?
  • Hören Ihre Kunden gerne Radio?
  • Sind sie vermehrt in der Stadt unterwegs?
  • Lesen sie Zeitung?
  • Verbringen sie viel Zeit in den sozialen Medien?
  • Gehen sie gerne ins Kino?
  • und und und

Fragen über Fragen – aber ohne diese Antworten bringt auch die teuerste Werbekampagne nichts. Denn nur mit einer auf Ihre Zielgruppe abgestimmten Werbebotschaft und der richtigen Platzierung fühlen sich Ihre Kunden angesprochen. Und das ist das, was zählt und natürlich den Umsatz bringt.

 

Werden Sie zum Content-Creator

Ist Ihnen Inbound-Marketing ein Begriff? Anders als beim traditionellen Outbound-Marketing, bei dem Sie aktiv Ihre Kunden mittels einer Werbekampagne ansprechen, konzentrieren Sie sich beim Inbound-Marketing darauf, Inhalte zu erstellen, die direkt auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet sind. Es geht also darum, potenzielle Kunden mit relevanten und interessanten Inhalten auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen.

Sie als Hotelbesitzer können z.B. mittels einem Blog verschiedene Ausflugsziele in der Region Ihres Hauses auf Ihrer Website veröffentlichen und so potenzielle Gäste auf Ihr Hotel aufmerksam machen. Je mehr Inhalte Sie auf Ihrer Website veröffentlichen, desto besser werden Sie z.B. von Google gerankt und entsprechend höher in den Suchergebnissen gelistet. So können Sie ohne Geldeinsatz Ihr Google-Ranking verbessern und potenzielle Neukunden erreichen.

 

Social Media – Ein Muss!

Man kann es nicht oft genug sagen – Social Media gehört zum Leben im 21. Jahrhundert einfach dazu. Neben Ihrer Website sollten Sie daher mit Ihrem Unternehmen auch in den sozialen Medien aktiv sein und verschiedenste Inhalte veröffentlichen. Natürlich stellt sich auch hier die Frage: Auf welchen Kanälen hält sich Ihre Zielgruppe auf? Ist es Facebook, die Mutter aller sozialen Medien? Oder Instagram mit seiner visuellen Ausrichtung? Oder haben Sie eine jüngere Zielgruppe? Dann ist TikTok das Must-have für Ihre Social Media-Strategie.

Auch hier ist es wichtig, dass Sie regelmäßig auf Ihre Kunden zugeschnittene Inhalte produzieren und so eine Social Media-Community aufbauen. Zeigen Sie Ihren Kunden z.B., was hinter den Kulissen geschieht und stellen Sie Ihre Mitarbeiter vor – das stärkt das Vertrauen in Sie und Ihr Unternehmen und wirkt außerdem authentisch und menschlich.

Der Einsatz von Social Media ist dabei kostenlos. Allerdings können Sie bereits für wenig Geld Werbekampagnen planen und Ihre Reichweite damit noch weiter vergrößern.

 

Media-Bartering – Werben ohne Geldfluss

Aus eigener Kraft kann man mit gutem Content schon viel erreichen und sein Unternehmen online gut positionieren. Dennoch sollten Sie auch die bewährten Werbemaßnahmen in Betracht ziehen, um Ihren Bekanntheitsgrad noch weiter auszubauen, Ihre Auslastung zu steigern und Neukunden zu gewinnen.

Wenn es um Radiowerbung, Hauswurfsendungen, Kino- oder Plakatwerbung etc. geht, spielt das Werbebudget natürlich eine wichtige Rolle. Denn ohne Geld kommt man in der Regel, egal in welcher Situation, nicht weit. Und genau hier kommt Media-Bartering ins Spiel: Mit Coupon Future haben Sie die Möglichkeit verschiedene Werbemaßnahmen zu buchen und dies mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen (in Form von Gutscheinen) zu “bezahlen” bzw. tauschen. So erhalten Sie Ihre gewünschte Werbekampagne, welche durch den Verkauf der Gutscheine refinanziert wird, aber Ihr Werbebudget bleibt davon unberührt. Klingt das nicht verlockend?

Wenn auch Sie die Werbetrommel wieder ordentlich rühren möchten, dann scheuen Sie sich nicht und nehmen unverbindlich Kontakt zu uns auf! Wir beraten Sie gerne!

 

 

Topics: Bartering, Marketing

Veröffentlicht am 10. Juli 2020 und zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2020

Kontakt

map-location

Postanschrift

Coupon Future GmbH & Co. KG

Hoppestrasse 7 Regensburg

Kontakperson-1

Kontaktperson

Bernhard Spörlein, Geschäftsführer

phone-call

Telefon

0941 69676-25

Schicken Sie uns

eine Nachricht