Blogartikel

Omnichannel: Neuer Trend für Einzelhandel und Dienstleister

17. September 2019 von Stefanie Wess

98_Omnichannel-Neuer-Trend-für-Einzelhandel-und-DienstleisterSie haben noch nie von Cross- und Omnichannel Shops gehört? Dann wird es höchste Zeit – wer mit der Zeit gehen und als Händler oder Dienstleister weiter wachsen möchte, muss seinen Kunden mit diesem Service entgegenkommen. Was sich hinter dem Begriff verbirgt und was die Vorteile sind, erfahren Sie hier.

 

Hohe Ansprüche

Durch die Digitalisierung hat sich das Kaufverhalten vieler Kunden stark gewandelt. Das Netz bietet uns die Möglichkeit, uns so gut wie nie zuvor über verschiedene Produkte und Dienstleistungen in Eigenrecherche so gründlich wie gewünscht zu informieren.

Als mündiger Konsument entscheiden wir selbst, was wir wann und wo einkaufen – ob im Netz oder direkt am PoS (Point of Sale).

Als Einzelhändler oder Dienstleister haben Sie auf diese Veränderungen vielleicht schon reagiert und sich einen Online-Shop oder Services eingerichtet. Der Begriff „Omnichannel“ geht hier aber noch einen Schritt weiter und öffnet mehr Türen.

 

Was bedeutet Omnichannel?

„Omnichannel“ bezeichnet den Verkauf über alle zur Verfügung stehenden Kanäle – sowohl online als auch offline und die Verknüpfung aller Services, die im Netz und Offline angeboten werden.

Ein einfaches Beispiel: Wenn ein Kunde einen Gutschein für Ihren Online-Shop besitzt, sollte dieser ebenso in Ihrem Ladengeschäft einlösbar sein – so bieten Sie Ihren Kunden das bestmögliche Einkaufserlebnis.

Sie sollten bedenken, dass Ihre Kunden Sie als Marke ganzheitlich wahrnehmen und viele den Bereich Offline/Online nicht getrennt wahrnehmen. Um die Customer Journey bestmöglich zu gestalten, sollten Sie mit einem Omnichannel-Shop arbeiten – was zusammengehört, sollte auch keine Unterscheidung zwischen off- und online machen.

 

E-Commerce boomt

Zum veränderten Kaufverhalten hat die Digitalisierung natürlich ihren Teil beigetragen – die meisten Produkte können Ihre Kunden mittlerweile bequem online bestellen, viele Services oder auch Medien online herunterladen oder in Anspruch nehmen.

Der weltweite Anteil an E-Commerce- Umsätzen wird weiterhin steigen und somit die Grenzen zwischen PoS und Online-Shops für die gerade heranwachsende, kaufkräftige Generation weiter verschwimmen.

Die „Generation Y“ ist von Kindesbeinen mit digitalen Medien aufgewachsen, nutzt Smartphone und Online-Services und -shops wie keine Generation zuvor. Die Offline-Generation dezimiert sich im Laufe der Jahre und wir müssen uns darauf gefasst machen, dass in einigen Jahren nur noch wenige Menschen keine Online-Shops nutzen und ausschließlich in Ladengeschäfte gehen.

 

Intelligente Kassensysteme sind ein Muss

Doch wie bringt man alle Angebote, Services, Zahlungsvorgänge und hinterlegten Daten zusammen, sodass sie auf allen Kanälen von Ihren Kunden genutzt werden können? Ein intelligentes Kassensystem (auch am PoS) ist hierfür der Schlüssel.

Hier können alle Daten in einem Backend verwaltet werden, die in verschiedenen Bereichen von einem zentralen Speicherort aus genutzt werden können:

  • Einkäufe Ihrer Kunden (Bestellung, Bezahlung, Versand, Retouren, Reservierungen)
  • Verwaltung der Produkte (Warenbestand, Bilder, Medien, Produktbeschreibungen)
  • Organisation (Beratung und Retouren in Omnichannel-Vergütungssystem)
  • Marketing (Aktionen, Preise, Bestände, Werbemedien)

 

Die Vorteile

Omnichannel-Shops und -Dienstleister bieten Ihren Kunden die bestmögliche Customer Journey: Alle Services und Vorgänge sind für jeden Kunden über die gewünschten Kanäle beziehbar – egal ob online oder offline.

Durch die zentrale Speicherung aller Vorgänge im Backend können Gutscheine oder Rabatte sowohl online- als auch offline gewährt werden und können über ein intelligentes, webbasiertes Kassensystem von jedem Verkäufer in jeder Filiale abgerufen werden.

Stellen Sie sich vor, ein Kunde hat etwas in Ihrem Online-Shop gekauft, möchte es allerdings gerne am PoS zurückgeben. Bieten Sie Ihren Kunden hier entgegenkommende Lösungen an, sammeln Sie zusätzliche Service-Pluspunkte indem Sie es ihnen so einfach wie nur möglich machen.

 

Mit der Zeit gehen

Omnichannel-Handel weist großes Potenzial auf, das Sie nicht unterschätzen sollten. Durch das reine Verwenden von Single-Channel-Lösungen vermitteln Sie Ihren Kunden kein einheitliches Einkaufserlebnis und verschenken die Möglichkeit, Ihr Markenimage sowohl am PoS als auch in allen Online-Shops ganzheitlich zu präsentieren.

 

 

Topics: Handel & Dienstleistung

Veröffentlicht am 17. September 2019 und zuletzt aktualisiert am 16. September 2019

Kontakt

map-location

Postanschrift

Coupon Future GmbH & Co. KG

Hoppestrasse 7 Regensburg

Kontakperson-1

Kontaktperson

Bernhard Spörlein, Geschäftsführer

phone-call

Telefon

0941 69676-25

Schicken Sie uns

eine Nachricht