Blogartikel

So erzielen Sie mehr Interaktionen auf Facebook

27. August 2020 von Stefanie Wess

138_So erzielen Sie mehr Interaktionen auf FacebookWer regelmäßig Beiträge auf Facebook veröffentlicht, möchte dass es die Mühe wert ist und die eigenen Posts von den Followern gesehen werden.

Der Algorithmus von Facebook macht dem jedoch leider oftmals einen Strich durch die Rechnung, da die Beiträge nicht im Newsfeed all Ihrer Follower auftauchen. Interagiert ein Nutzer jedoch oft mit Ihren Beiträgen, wertet Facebook Ihre Beiträge als interessant für ihn und zeigt ihm Ihre Posts tendenziell öfter an.

Interaktionen können also zu einer höheren Reichweite Ihrer Facebook-Beiträge führen.

Wir erklären Ihnen was Interaktionen genau sind und zeigen einige Möglichkeiten auf, wie Sie diese steigern können.

 

Was sind Interaktionen?

Als Interaktionen werden generell alle Handlungen gewertet, die ein User zu Ihrem Beitrag ausführen kann. Dazu gehören neben dem Liken, Kommentieren oder Teilen des Beitrags z.B. auch Klicks auf einen Link, das Profil oder den Beitrag selbst. Alle Interaktionen zu Ihren Beiträgen können Sie über den Facebook Business Manager in den Insights Ihres Profils einsehen.

 

Obwohl natürlich jede Interaktion prinzipiell gut ist, unterscheidet Facebook zwischen “guten” und “besseren” Interaktionen bzw. sogenannten “aktiven” und “passiven” Interaktionen, die entsprechend mehr oder weniger Einfluss auf die Reichweite des Posts haben.

Zu den aktiven Interaktionen zählen z.B. das Teilen und Kommentieren eines Beitrags, welche von Facebook besser bewertet werden, da sie für den Nutzer mehr Aufwand bedeuten als ein simpler Like (passive Interaktion). Betreibt ein User für einen Post den Aufwand einen Kommentar zu verfassen oder ihn zu teilen, geht Facebook davon aus, dass dieser Beitrag für Nutzer besonders interessant ist.

Aus diesem Grund wird auch das Nutzen der Gefällt-mir-Reaktionen (Love, Haha, Umarmung, Wow, Traurig, Wütend) besser bewertet als ein normaler Like.

 

 

Wie können Sie mehr Interaktionen auf Facebook erzielen?

Die Basis für Interaktionen auf Facebook bilden qualitative Inhalte mit Mehrwert für die User. Guter Content ist das A und O in den sozialen Medien, denn die Interaktionen werden ausbleiben, wenn der Beitrag einfach nicht interessant für Ihre Follower ist. Versetzen Sie sich bei der Beitragserstellung also in die User hinein und berücksichtigen Sie, was für sie von Relevanz ist. Möchten sie unterhalten werden? Sind sie auf der Suche nach Informationen oder einer Problemlösung? Setzen Sie dies um, werden Sie schon bald mehr Interaktionen verzeichnen können.

 

Wann werden Ihnen Ihre Follower am ehesten mit einem Kommentar antworten? Wenn Sie ihnen Fragen stellen! Fragen Sie Ihre Follower z.B. nach deren Meinung zu einem Ihrer Produkte oder dem Thema Ihres Posts, sodass ein Dialog entsteht und Sie Feedback von Ihren Followern erhalten – nutzen Sie diese Möglichkeit zum Austausch.

 

In diesen Bereich fallen auch sogenannte Call-To-Actions, worunter man einen Handlungsaufruf an den User versteht. Bauen Sie in Ihren Post Aufforderungen wie z.B. “Sichere dir jetzt hier den Rabatt!” oder “Klicke für weitere Informationen auf den Link zu unserer Webseite” ein, um ihn zu einer Interaktion zu animieren.

 

Beispiel für #138 (Interaktionen-Post 07.04.20)Um mehr Gefällt-mir-Reaktionen zu erhalten, können Sie z.B. Abstimmungen darüber veranstalten und so die Meinung Ihrer Nutzer zum Thema des Posts erfahren.

Links sehen Sie ein Beispiel für einen solchen Post, welcher von uns auf unserer B2C Facebook-Seite “RadioGutscheine by Coupon Future” veröffentlicht wurde.

 

 

 

Eine äußerst effektive und beliebte Art Ihre Facebook-Interaktionen zu steigern, ist es Gewinnspiele zu veranstalten. Machen Sie es zur Teilnahmebedingung den Gewinnspiel-Post zu liken und zu kommentieren, danach können Sie dabei zusehen wie die Anzahl Ihrer Interaktionen in die Höhe schießen. Und Ihre Follower freuen sich über die Möglichkeit einen schönen Preis zu erhalten.

 

Entscheidend für mehr Interaktionen ist auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung Ihres Beitrags. Achten Sie darauf möglichst dann zu posten, wenn viele Ihrer Follower gerade online sind und direkt mit dem Beitrag interagieren könnten. Denn umso länger ein Post ohne Interaktionen online ist, für umso uninteressanter hält Facebook ihn und spielt ihn weniger Nutzern aus.

Wann die meisten Ihrer Follower auf Facebook aktiv sind, können Sie den Insights Ihres Profils im Facebook Business Manager entnehmen.

 

 

Interaktionen spielen aber natürlich nicht nur für die Reichweite Ihrer Beiträge eine wichtige Rolle, sondern dienen nicht zuletzt auch dem Community-Gedanken von Social Media.

 

 

Topics: Marketing, Social Media

Veröffentlicht am 27. August 2020 und zuletzt aktualisiert am 27. August 2020

Kontakt

map-location

Postanschrift

Coupon Future GmbH & Co. KG

Hoppestrasse 7 Regensburg

Kontakperson-1

Kontaktperson

Bernhard Spörlein, Geschäftsführer

phone-call

Telefon

0941 69676-25

Schicken Sie uns

eine Nachricht