Blogartikel

Coole Low Budget Marketing-Strategien für Gastronomen

28 August, 2018 von Natalja Garmonov

08_Coole_Low_Budget_Ideen_Gastronomie2

Die Konkurrenz schläft nicht! Gutes Essen allein reicht oft nicht mehr aus, um genügend Gäste für sein Lokal zu gewinnen. In der heutigen Zeit, in der das Angebot meist höher als die Nachfrage ist, ist es wichtig, sein Restaurant von der besten Seite zu präsentieren. Dabei spielt richtiges Marketing eine wichtige Rolle.

Sie denken jetzt vermutlich, dass Sie das eine Menge Geld kosten wird. Das kann gut möglich sein, wenn Sie hierfür eine externe Agentur beauftragen. Leider können sich aber die wenigsten Gastronomen teure Werbeagenturen erlauben, die für ihr Restaurant wirkungsvolle Werbebotschaften entwickeln. Eine gute Alternative dazu ist das Media-Bartering

Mit diesem Marketinginstrument tauschen Sie ganz einfach Gutscheine Ihres Lokals gegen Media-Leistung wie z. B. Radio- oder Plakatwerbung. Sie wollen es aber lieber selbst in die Hand nehmen? Kein Problem! Entwickeln Sie Ihr eigenes Marketing-Konzept, das Sie kein Vermögen kostet. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen coole Low Budget Marketing-Strategien, die nicht nur leicht umsetzbar sind, sondern auch Erfolge versprechen.

 

Das A&O eines jeden Unternehmens

Eine eigene Website ist im Zeitalter des Internets nicht mehr wegzudenken. Genauso wichtig ist die Online-Präsenz auf den verschiedenen Social Media-Kanälen. Neben der altbekannten Mundpropaganda ist das Internet eine wichtige Quelle, um sich über ein Restaurant zu erkundigen.

Viele Gäste informieren sich vorab im Internet, bevor Sie sich für ein Restaurant entscheiden. Wenn Sie also weder auf Google, noch in den Sozialen Medien zu finden sind, wie sollen sich Leute, die Ihr Restaurant noch nicht kennen, für Sie entscheiden, wenn sie nicht auf Ihr Lokal aufmerksam werden?

Was Sie dabei beachten sollten und welche Online-Marketing-Strategien für Sie als Gastronomen in Frage kommen, können Sie in unserem Blog zum Thema 5 Marketing-Ideen für KMUs: So geht Werbung mit kleinem Budget nachlesen.

Bei Ihrer Marketing-Strategie sollten Sie darauf achten, dass Sie sich sowohl über Online-, als auch über Offline-Marketing Gedanken machen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen vier Tipps, die für Ihr Offline-Marketing-Konzept unabdingbar sind:

 

Die Speisekarte als Entscheidungsträger

Die meisten Gäste entscheiden erst beim Blick in die Speisekarte, was sie bestellen möchten. Legen Sie daher viel Wert auf die Gestaltung Ihrer Menükarte. Verwenden Sie ansprechende Bilder und platzieren Sie Ihre profitabelsten Speisen an der richtigen Stelle: Der Fokus liegt dabei meist ganz oben auf der Seite oder am Absatzanfang. Heben Sie neue Kreationen hervor, damit Ihre Gäste davon erfahren. Schulen Sie Ihre Servicekräfte, damit sie beim Verteilen der Karten Ihre besten Gerichte den Gästen empfehlen können.

Tipp: Legen Sie zu Ihrer regulären Menükarte eine separate Wochenkarte bei und bieten Sie wöchentlich neue Gerichte an, um Ihren Gästen etwas Neues zu präsentieren. Kreidetafeln an der Wand lassen sich ebenfalls gut verwenden, um auf aktuelle Specials hinzuweisen.

 

Das Auge isst bekanntlich mit

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Für die Entscheidung, ob ein Gast wiederkommt, ist sowohl das Essen, als auch das Ambiente relevant. Ihre Gäste sollen sich wohl fühlen und die Atmosphäre genießen können. Dekorieren Sie nicht nur Ihre Tische und den Innenbereich.

Denn: Wenn ein Gast das Lokal bereits betreten hat, hat er sich in der Regel schon entschieden, dass er bleiben möchte. Wichtig ist es, den Gast erst mal in sein Restaurant zu bringen.

Dekorieren Sie Ihren Außenbereich. Stellen Sie handgemalte oder handbeschriftete Schilder auf, damit die Aufmerksamkeit der Passanten auf Ihr Lokal gerichtet ist. Scheuen Sie sich nicht und werben Sie mit einem kreativen, lustigen Spruch, der die vorbeigehenden Menschen zum Schmunzeln bringt.

 

Nutzen Sie die Feiertage

Werfen Sie einen Blick in den Kalender. Welcher Tag ist heute? Ist es vielleicht der Tag des Bieres oder der Weltnudeltag? Ja Sie haben richtig gelesen. Seit 1995 wird in vielen Ländern die Pasta gefeiert. Nutzen Sie diesen Anlass und machen Sie eine Aktion daraus. Bieten Sie kreative Pasta-Gerichte an. Posten Sie passend zu Ihrem Anlass ein Bild auf Ihrem Social Media-Kanal. Kreieren Sie einen Hashtag und lassen Sie Ihre Gäste erfahren, welche Neuheiten auf sie warten.

Blicken Sie auch über den Tellerrand hinaus. Es gibt viele internationale Feiertage, die auch in Deutschland bereits bekannt sind: Zum Beispiel der St. Patricks Day am 17. März. Stimmen Sie Ihr Lokal, Ihr Essen und auch Ihre Servicekräfte im passendem Grünton ab. Das macht einen Restaurantbesuch garantiert zu einem einmaligen Erlebnis und Ihre Gäste werden noch lange darüber sprechen.

 

Verteilen Sie Flyer

Flyer verteilen ist eine gute, alte Methode mit der Sie Kunden in direkten Umfeld ansprechen können. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie für das Werben auf öffentlichen Plätzen eine Genehmigung benötigen, die in der Regel etwas kostet. Außerdem müssten Sie Ihren Dienstplan so planen, dass sich ein bis zwei Mitarbeiter zum Flyer verteilen in die Stadt begeben können.

Falls Sie nicht die Kapazitäten haben Ihre eigenen Mitarbeiter auf die Straße zu schicken, dann bietet Ihnen Coupon Future eine bequeme Alternative: Tauschen Sie Restaurantgutscheine gegen Hauswurfsendungen und lassen Sie die Bartering-Agentur für Sie die Arbeit abnehmen. Wie das Tauschgeschäft im Detail funktioniert erfahren Sie unter Media-Bartering.

 

Seien Sie kreativ, setzen Sie diese Punkte um oder lassen Sie sich weitere Beispiele einfallen, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste und potentieller Neukunden auf sich ziehen können. Es sind oft die kleinen Dinge, die verändert werden müssen, damit das Geschäft 1A läuft.

 

Topics: Marketing, Gastronomie

Veröffentlicht am 28 August, 2018 und zuletzt aktualisiert am 03.09.2018

Kontakt

Information

map-location

Postanschrift

Coupon Future GmbH & Co. KG

Hoppestrasse 7 Regensburg

Kontakperson-1

Kontaktperson

Bernhard Spörlein, Geschäftsführer

phone-call

Telefon

0941 69676-25

mail

Email

[bernhard.spoerlein@coupon-future.de]

Schicken Sie uns

eine Nachricht