Blogartikel

Eventmarketing: So gelingt es Ihnen die Besucherzahl Ihrer Veranstaltung zu steigern

11 September, 2018 von Natalja Garmonov

10_Eventmarketing_So-gelingt-es-Ihnen-die-Besucherzahl-Ihres-Events-zu-steigern-Keine Gäste – kein erfolgreiches Event. Egal wie durchdacht eine Veranstaltung geplant ist, ohne gutes Marketing erfahren die Gäste nicht, dass das Event stattfindet.

Es gibt viele Strategien, die Sie nutzen können, um potentielle Gäste auf Ihr Event aufmerksam zu machen. Wir zeigen Ihnen sieben einfache Beispiele, mit denen Sie die Besucherzahl Ihrer Veranstaltung steigern können.

 

  

1. Die eigene Website ist ein Muss!

Die Website ist ein zentraler Ort, an dem man sich Informationen holen kann. Sie dient oft als erste Anlaufstelle. Stellen Sie also sicher, dass Sie auch relevante Informationen bieten und zum Beispiel folgende Fragen beantworten: 

  • Wann findet die Veranstaltung statt?
  • Was können Ihre Gäste erwarten?
  • Welche Specials werden geboten?
  • Was gibt es am Veranstaltungstag zu beachten?
  • Wie viel kostet der Eintritt?
  • etc...

Zudem können Sie Ihre Website als Verkaufsportal nutzen. Bieten Sie Ihren Website-Besuchern genügend Informationen, um sie für Ihre Veranstaltung zu begeistern. Gestalten Sie Ihre Website übersichtlich. Zu lange Texte schrecken die meisten Besucher ab. Nutzen Sie Fotos, Videos oder Zitate, um Ihre Homepage aufzulockern und einen guten Lesefluss zu schaffen.

 

2. Wählen Sie die richtigen Kommunikationskanäle

Es ist wichtig, dass Ihre Gäste vor der Veranstaltung erfahren, dass Ihr Event stattfindet. Pflegen Sie den Kontakt zu Ihren Besuchern - egal ob auf Social Media oder über einen E-Mail-Verteiler. Stellen Sie sich dabei folgende Fragen:

  • Wen wollen Sie als Ihre Gäste haben?
  • Wo erreichen Sie Ihre Zielgruppe am besten? 

Wenn Sie bereits über einen E-Mail-Verteiler verfügen, dann nutzen Sie die Möglichkeit, um Besucher Ihrer früheren Veranstaltungen oder Interessierte auf Ihr kommendes Event aufmerksam zu machen. Senden Sie wenn möglich mehrere E-Mails, um aus der Masse hervorzustechen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Menge der Mails angemessen ist und Sie Ihre Abonnenten nicht "zuspamen".

Um ein möglichst großes Publikum anzusprechen ist die Einbindung von Social Media-Kanälen wichtig. Mit Hilfe der sozialen Medien bekommt die Bewerbung des Events einen entscheidenden Schub.

Bewegen sich viele Ihrer Gäste auf Facebook? Dann erstellen Sie eine Veranstaltung in Facebook. Posten Sie diese auf Ihrer Facebook-Seite, damit Ihre Follower davon erfahren. Scheuen Sie sich nicht und animieren Sie Ihre Follower auch ihre Freunde und Bekannten einzuladen. Oder machen Sie ein Gewinnspiel und lassen Sie Ihre Liker die Veranstaltung teilen. Im Nu erreichen Sie eine große Reichweite. Kreieren Sie einen einzigartigen Hashtag, den Sie einheitlich auf allen Kanälen verwenden können.

Neben Social Media-Marketing eignet sich in jedem Fall auch die klassische Werbung als Maßnahme. Plakate, Flyer oder ein Radio-Spot - Sie haben die freie Auswahl. Wenn Sie dabei Ihr Budget sparen möchten, dann haben wir folgenden Tipp für Sie: Mit Media-Bartering können Sie ganz einfach Eintrittskarten Ihres Events gegen Werbemittel Ihrer Wahl tauschen. Wie das im Detail funktioniert, erfahren Sie unter Media-Bartering

 

3. Bieten Sie Ihren Gästen einen Mehrwert

Heben Sie Ihr Event von der Konkurrenz ab, indem Sie Ihren Besuchern einen Mehrwert bieten. Wie das funktionieren soll?

  • Was macht gerade Ihre Veranstaltung so besonders?
  • Welchen Mehrwert haben Sie zu bieten?

Wenn Sie etwas Besonderes zu bieten haben, dann lassen Sie es Ihre Gäste wissen. Egal, ob auf Ihrer Website oder in den Social Media-Kanälen - die Menschen erwarten immer interessanten Input. Doch verraten Sie nicht alles auf einmal! Aber dazu später bei Punkt fünf…

 

4. Blicken Sie in den Kalender

Werfen Sie einen Blick in den Kalender! Findet an Ihrem Wunschtermin bereits ein beliebtes Fußballspiel oder ein anderes bekanntes Ereignis statt? Wählen Sie Ihren Event-Termin mit Bedacht. Sie können natürlich nicht auf jedes einzelne Ereignis achten, allerdings ist es von Vorteil wenn Sie ähnliche Events überprüfen.

Es wäre der falsche Ansatz, wenn Sie Ihre Gäste bereits zu Beginn vor die Wahl stellen müssten. Sollte dies allerdings doch einmal der Fall sein, dann locken Sie potentielle Besucher mit einem Goodie, einem “Special guest” oder Ähnlichem. Wie bereits in Punkt 3 erwähnt: Bieten Sie einen Mehrwert!

 

5. Wecken Sie die Neugier

Sind Sie ein neugieriger Mensch? Mit Sicherheit. Wer ist das eigentlich nicht? Was spricht dagegen diese menschliche Eigenschaft für die Vermarktung Ihres Events zu nutzen? Ganz genau! Nichts! Kündigen Sie eine "kleine Überraschung" oder einen "besonderen Gast" an, um die Neugier Ihrer potentiellen Besucher zu steigern. Denn: Das Geheimnis kann nur gelüftet werden, wenn man auch auf der Veranstaltung erscheint. Und schon haben Sie einen Gast mehr.

 

6. Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung

Halten Sie fest wie es war! Nehmen Sie sich die Zeit und schreiben Sie alle relevanten Punkte auf, solange sie noch frisch in Ihrem Kopf schwirren. Fragen Sie sich:

  • Was war das Highlight der Veranstaltung?
  • Was hat ausgesprochen gut funktioniert?
  • Wo gab es wiederum Probleme?
  • Was kann ich beim nächsten Ereignis besser machen?

Führen Sie sich diese Punkte vor Augen und arbeiten Sie bereits jetzt Ihr Konzept für Ihre nächste Veranstaltung aus.

 

7. Vorfreude auf Ihr nächstes Event

Sie haben mehr als nur eine Veranstaltung pro Jahr? Dann nutzen Sie dies! Ihr eigenes Event dient bereits als Vermarktungsplattform für das nächste Ereignis. Die Veranstaltung ist vorbei, aber das gute Gefühl ist immer noch vorhanden. Nutzen Sie dieses Feeling und bringen Sie Ihr nächstes Event bereits zur Sprache. Wenn Ihre Gäste bereits begeistert sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihnen auch die zukünftige Veranstaltung gefallen wird.

 

Für den Erfolg eines Events ist es unabdingbar, dass Ihre Veranstaltung gut besucht ist. Wenn Sie vorab eine Eventmarketing-Strategie entwickeln und einige Punkte davon umsetzen, dann sind Sie auf dem besten Weg ein erfolgreiches Event auf die Beine zu stellen.

 

 

Topics: Marketing, Social Media, Veranstaltungen & Events

Veröffentlicht am 11 September, 2018 und zuletzt aktualisiert am 11.09.2018

Kontakt

Information

map-location

Postanschrift

Coupon Future GmbH & Co. KG

Hoppestrasse 7 93049 Regensburg

Kontakperson-1

Kontaktperson

Bernhard Spörlein, Geschäftsführer

phone-call

Telefon

0941 69676-25

mail

Email

[bernhard.spoerlein@coupon-future.de]

Schicken Sie uns

eine Nachricht